traveling birdcreeker
 

Stockholm

(01.-04.05.2015)

Meine erste Reise nach Schweden führte uns in die Hauptstadt Stockholm. Meine Frau war schon einmal hier.

Wir flogen Mittwochs in aller Frühe in Frankfurt los und kamen um kurz nach 9 in Stockholm an.

Zuerst stellten wir unser Gepäck im Hotelschiff ab.



Dann machten wir uns auf den Weg die Stadt zu erkunden.

Ein besonderes Wahrzeichen ist das Rathaus. Vom Turm aus kann man die ganze Stadt überblicken.


Auch der tägliche Wachwechsel am Paradeplatz ist sehenswert.


Mit dem Schiff ging es zum Schloss Drottningholm, dem Wohnsitz der Schwedischen Königsfamilie.


Auch sehr interessant war das Vasa-Musem mit dem gleichnamigen Kriegsschiff.


Bei einer zweiten Bootsfahrt konnten wir Stockholm noch etwas mehr vom Wasser aus erkunden.


Hier noch ein paar weitere Eindrücke:


Außerdem besuchten wir das Skansen, das älteste Freilichtmuseum der Welt.


Die Stockholmer U-Bahnstationen sind auch sehr interessant. Sie zählt zu einer der größten Kunstgalerien.


Ebenfalls einen schönen Ausblick hatte man vom Skyview auf dem Ericsson Globe. Dieses war derzeit das größte sphärische Gebäude der Welt.


Nach vier schönen Tagen ging es wieder nach Hause.